Schlotmann Architekten
 

MATTHIAS SCHLOTMANN
VITA



Geboren
Beruf




1983-1985
1986 -1992
1992
1993 -1994


1994

1995 -1999

1999 - 2009
2009 -dato

26. April 1965
Architekt
Schlotmann Architekten
Düsseldorf

Maurerlehre mit Abschluss als Maurergeselle
Studium der Architektur in Münster
Mitarbeit im Büro Kohn, Pederson, Fox International London
Studium der Architektur an der Kunstakademie
Düsseldorf bei Prof. J.P. Kleihues, Prof. Laurids Ortner und
Prof. Carmen Pinos
Mitarbeit im Büro O.M.A. Rem Koolhaas Rotterdam, im Rahmen eines Comett - Stipendiums der EG
Gruppe 77, Leipzig, Projektpartner in
allen Leistungsphasen
Partner im Architekturbüro Leimkühler+Schlotmann Düsseldorf
Schlotmann Architekten Düsseldorf

Ausstellungen, Projekte und Preise

1990
1991
1992
1993
1994
1995
1999
1999
2002
2010

"AIA Convention", Houston Texas
"Natursteinmesse", Nürnberg
"Rudolf - Lodders - Preis", Hamburg
"ARUP Deutschland", Düsseldorf
"Zapf Architekturpreis", Bayreuth
"4 x Düsseldorf", Düsseldorf
"Europan", München
"Gedenkstätte Synagoge", Leipzig
"Bewerbung Olympia Rhein Ruhr 2012"
Ausstellung "Guter Bauten 2010"

Veröffentlichungen (Auswahl)

1990
1990
1991
1994
1995
1992
1995
2002
2010

"Silhouettes of Helsinki"
"DBZ" Deutsche Bauzeitschrift
"Stein"
"db" Deutsche Bauzeitung + Beilage
"AutoBild"
"Element und Bau"
"Bauwelt"
"Deutsches Architektenblatt"
"Bene CaseStudy #95"

Auslandsaufenthalte

1990
1992
1994

Studienreise "Stahlbau in Australien"
angestellter Architekt KPF International, London
Stipendium der EG OMA Rem Koolhaas, Rotterdam

Akademia

2000 - 02

Lehrauftrag an der FH Bochum

 

CORPORATE ARCHITECTURE   Vita   Impressum   Kontakt